Mittwoch, 27. September 2023

Das Generationenfestival - ein Grosserfolg in jeder Beziehung

EindrĂŒcklicher, bebilderter RĂŒckblick von Elias RĂŒegsegger, GeschĂ€ftsleiter von UND - das Generationentandem


Auch Klima-Grosseltern und KlimaSeniorinnen waren aktiv mit dabei.


ExxonMobil sagte Klimawandel schon sehr frĂŒh fast aufs Grad genau voraus - und ließ Öffentlichkeit darĂŒber lange im Dunkeln - DER SPIEGEL

Dringende Petition: Weg vom Abstellgleis! - Verein Klimaschutz Schweiz

Die Ölindustrie (exxon mobile) kannte die Gefahren der Klimaerhitzung seit den 70-er Jahren - und verleugnete sie wĂ€hrend Jahrzehnten.  

Seither haben die MÀchtigen dieser Welt fast ein halbes Jahrhundert vertrödelt.
Jetzt darf nicht noch mehr Zeit verloren gehen.

https://www.klimaschutz-schweiz.ch/abstellgleis

Nationale Demo vom Sa, 30.9.2023. Treffpunkte

  • 12.00 KĂ€nzeli Lorraine fĂŒr Bern und Zugewandte, BegrĂŒssung der Demo-Teilnehmenden, die mit dem Velo anreisen, Verteilen der Velowerbung (Vierecke), wenn alles es, und von Flyern, Stickern, ...
  • 14.00 resp. mindestens 15 Min. vorher Bern, SchĂŒtzenmatte, Demostart (=Ostecke der SchĂŒtzenmatte).
    Die KĂ€nzeli-Lorraine-Gruppe wird sich also um 13.30 Richtung SchĂŒtzenmatte auf den Weg machen.

Liebe GrĂŒsse an Alle und bis bald

 


 

Link zu Google Maps mit dieser Route

Sonntag, 24. September 2023

"Klima-Wahl" vom 22.10.2023: Unsere Werbung mit Veloanhang ("Veloviereck") - "Vote pour le climat" du 22.10.2023 : Notre publicité avec appendice de vélo ("carré vélo")

→ Druckbare Vorlage, 21x21 cm fĂŒr Alle, die "last minute" noch selber kopieren/drucken/verteilen wollen:  https://www.gpclimat.ch/wp-content/uploads/sites/1049/2023/09/veloanhang21x21_0914-veloviereck-wahlen-2023.pdf 

→Editierbare Vorlage, z.B. zum Übersetzen: https://www.gpclimat.ch/wp-content/uploads/sites/1049/2023/09/veloanhang21x21_mitgrafik_0914.pptx 

____________________________________________________________________________

400 Vierecke werden in der Woche vom 25.9. in Bern/Köniz eintreffen.
Geplant ist, sie selber (manuell?) zu lochen und sie ev. mit Naturschnur zur Montage vorzubereiten.  Variante: Kabelbinder vor Ort, wie bisher.  

Verteilung anlĂ€sslich der Demo vom 30.9. :
Beginn der Verteilaktion / erster Treffpunkt: "KĂ€nzeli Lorraine"  (=Link google maps) am 30.9. ab ca. 12 Uhr (Eintreffen der VelofahrerInnen). SpĂ€ter SchĂŒtzenmatte am Rand der Demo und ... . 
Inner- und ausserkantonale HelferInnen sind beim KÀnzeli Lorraine und spÀter in der Stadt jederzeit willkommen.
WĂ€hrend der Reden sollte idealerweise gelauscht und nicht verteilt werden... 

Restposten: SpĂ€ter verteilen. Alles muss weg! Der Einsatz lohnt sich bis zum Wahl-Samstag, um (möglichst) klimafreundliche Stimmabstinente doch noch zur Urne zu bewegen. 

_____________________________________________________________________________

ModĂšle imprimable (allemand), 21x21 cm, pour tous ceux qui veulent copier/imprimer/distribuer eux-mĂȘmes "Ă  la derniĂšre minute" : https://www.gpclimat.ch/wp-content/uploads/sites/1049/2023/09/veloanhang21x21_0914-veloviereck-wahlen-2023.pdf 

ModĂšle Ă©ditable (allemand), Ă  traduirehttps://www.gpclimat.ch/wp-content/uploads/sites/1049/2023/09/veloanhang21x21_mitgrafik_0914.pptx 

400 carrés allemands arriveront à Berne/Köniz dans la semaine du 25.9.

Il est prĂ©vu de les perforer nous-mĂȘmes (manuellement ?) et de les prĂ©parer Ă©ventuellement au montage avec de la ficelle naturelle.  Variante : attacher les cĂąbles sur place, comme jusqu'Ă  prĂ©sent.  

Distribution lors de la manifestation du 30.9. :

DĂ©but de l'action de distribution / premier point de rencontre : "KĂ€nzeli Lorraine" (=lien google maps) le 30 sĂ©ptembre Ă  partir de 12h environ (arrivĂ©e des cyclistes). Plus tard, SchĂŒtzenmatte en bordure de la manifestation et ... . 

Les bénévoles du canton et de l'extérieur sont toujours les bienvenus au KÀnzeli Lorraine et plus tard en ville.
Pendant les discours, il faudrait idĂ©alement Ă©couter et ne pas distribuer... 
Restes : Ă  distribuer plus tard. Cela vaut la peine de s'engager jusqu'au samedi des Ă©lections pour inciter les abstentionnistes (si possible) favorables au climat Ă  se rendre aux urnes. 



12-App:«Wir haben bereits Hunderte Klimatote in der Schweiz»

Interessanter Artikel aus https://www.12app.ch

https://artikel.12app.ch/467014288989


Samstag, 23. September 2023

Klimawandel und Extremwetter: Umweltpreis fĂŒr Klimaforscherin Otto | tagesschau.de

98 Prozent der Bevölkerung atmen verunreinigte Luft ein

Eine neue Untersuchung des «Guardian» zeigt auf, wo die LuftqualitĂ€t in Europa besonders schlecht ist. https://www.tagesanzeiger.ch/europas-feinstaubproblem-98-prozent-der-bevoelkerung-atmen-verunreinigte-luft-ein-942652594285


Klimawandel in der Antarktis: Dieser Gletscher bestimmt die Zukunft der Menschheit | Tages-Anzeiger

Das ist gegen den Volkswillen

Die Schweiz soll bis 2050 klimaneutral sein. Die Umweltkommission des StÀnderats bremst jedoch unverfroren den Fortschritt dorthin. https://www.tagesanzeiger.ch/kommentar-zur-revision-des-co2-gesetzes-das-ist-gegen-den-volkswillen-530532950914


ETH: Zukunftsblog: Die Meere im Extremzustand

 

<![if !vml]><![endif]>

Der Zukunftsblog bietet Fakten und Meinungen zu gesellschaftlich relevanten Themen.

 

Jetzt aktuell:

 


 


Die Meere im Extremzustand

 

 

Die Ozeane werden aktuell von einer aussergewöhnlichen Hitzewelle erfasst, deren IntensitĂ€t Klimaforschende ĂŒberrascht. Umweltphysiker Nicolas Gruber ordnet ein.

 

Zum Artikel

 

Folgen Sie uns auf Twitter.

Newsletter abmelden.

 

 

 

Donnerstag, 21. September 2023

Marcel HĂ€nggi: Climate Update 37-2023




Katastrophen in Libyen, Griechenland u.a. | Energiesicherhait oder Naturschutz? | Planetare Grenzen | Bestandesaufnahhme der Emissionsreduktionen: ein dĂŒsteres Bild

Das wöchentliche «Climate Update» ist online. Die BeitrĂ€ge können nach Kategorie und Unterkategorie sortiert werden. Eine Agenda mit wichtigen anstehenden Terminen finden Sie hier.
Ich wĂŒnsche gute LektĂŒre.


Beste GrĂŒsse,
Marcel HĂ€nggi
Climate Update (de)

Marcel HĂ€nggi steckt viel Zeit und Energie in das «Climate Update». Wir sind dir entsprechend dankbar,

Wissenschaftliche Klimaprognosen der Ölindustrie

Die wissenschaftliche Klimaprognosen der Ölindustrie (seit den 1970-ern!) waren erstaunlich genau. 
Leider wurden sie seit damals mit enorm viel Geldmitteln systematisch verschwiegen, kleingeredet und verleugnet: 



Inundation and Injustice: Flooding Presents a Formidable Threat to the Great Lakes Region - Inside Climate News


El Niño Poses a Major Health Risk

Hitzewellen gefĂ hrden Gesundheit und Leben

Fwd: Landwirtschaft braucht Sichtbarkeit!đŸ„•��


Von: Jelena von Landwirtschaft mit Zukunft <hallo@landwirtschaftmitzukunft.ch>
Gesendet: Sonntag, September 17, 2023 9:58:12 AM
Betreff: Landwirtschaft braucht Sichtbarkeit!đŸ„•đŸŒ

View this email in your browser
Liebe Freund:innen von Landwirtschaft mit Zukunft

Am Freitag gingen Tausende in der Schweiz, Zehntausende in Deutschland und ĂŒber Hunderttausende weltweit auf die Strasse, um eine radikale Wirksamkeit in der Klimapolitik zu fordern. Und das ist bitternötig! Statt in erneuerbare Energien, ein nachhaltiges ErnĂ€hrungssystem, BiodiversitĂ€tsförderung und GewĂ€sserschutz zu investieren, möchte das Parlament nun mit 5.3 Milliarden schweren Autobahnausbauprojekten auch noch Kulturland verbauen? Das darf nicht sein!

Am 30. September gehen wir gemeinsam auf die Strasse, um sichtbar zu machen, dass

SSES:Ihre Stimme zĂ€hlt, jetzt fĂŒrs Klima wĂ€hlen! Video von Michael Elsener (10 Min.) zum Stimmverhalten im Bundeshaus

???????????????????????????????????

Von:
SSES <newsletter@sses.ch>
Gesendet: Montag, September 18, 2023 3:18:31 PM
Betreff: Ihre Stimme zĂ€hlt, jetzt fĂŒrs Klima wĂ€hlen!



 

Ihre Stimme zĂ€hlt, wĂ€hlen Sie jetzt fĂŒrs Klima! 

 

Die diesjĂ€hrigen Parlamentswahlen stehen vor der TĂŒr und auch Sie können mitbestimmen, wie die nĂ€chsten vier Jahre das politische Treiben im Parlament weitergeht. Es erstaunt kaum, dass der Klimawandel - wie das Wahlbarometer im Juli gezeigt hat - die momentan grösste politische Herausforderung darstellt. Doch wer setzt sich dafĂŒr ein? Wir haben die Antwort.

 

Michael Elsener zeigt in seinem neusten Video, warum es wichtig ist, bei der Wahl diesen Herbst genau hinzuschauen. So sei es bei den Politiker:innen wie bei Pilzen, die einen sind voll "Jammi" und andere verderben den Magen. Was genau RĂŒppelfĂŒchse mit dem Klimawandel zu tun haben oder wer momentan eigentlich in der UREK sitzt, fragen sich wohl die Wenigsten. Michael Elsener zeigt, wie diese random Facts in einen Zusammenhang gebracht werden können. Schauen Sie es sich selbst an!

 

Wenn Ihnen das Video gefĂ€llt, teilen Sie es doch mit Freunden und Bekannten und helfen Sie mit, dass mehr Menschen wissen, wie sie fĂŒrs Klima wĂ€hlen können.

 

Per Whatsapp
Per Facebook
Per Linkedin
Per Twitter

Oder versenden Sie diesen Textbaustein: 

 

Hast du schon gewÀhlt? So oder so solltest du dir unbedingt dieses Video von Michael Elsener anschauen. Er zeigt, warum es wichtig ist, bei der Wahl diesen Herbst genau hinzuschauen, wenn einem das Klima am Herzen liegt. Viel Spass beim Schauen. <3

Das musst du wissen, bevor du wÀhlst - YouTube



Abmelden   |   Benutzerprofil   |   Online ansehen
Schweizerische Vereinigung fĂŒr Sonnenergie
Aarbergergasse 21, 3011 Bern

Michael Elsener zur Solarenergie: "Das Parlament debattiert dasselbe wie vor 50 Jahren" Video 7 Min.


Prof. Dr. Stefan Rahmstorf · Klimakrise: Was die neuesten Daten verraten und was wir tun können


https://youtu.be/re21TI7sBb8?si=kFkBq1PuDf4A9lrM
Video 40 Min.

tagesschau.de: Waldsterben in Deutschland


https://www.tagesschau.de/wissen/klima/waldsterben-deutschland-100.html?s=09

Greenpeace: So bewegen wir Wahlmuffel an die Urne đŸ’Ș���


Von: Greenpeace Schweiz <update@greenpeace.ch>
Gesendet: Dienstag, September 19, 2023 10:14:07 AM
Betreff: So bewegen wir Wahlmuffel an die Urne đŸ’Ș💚

Klima-Demo vom 30.9. | Pressekonferenz & Freiwillige



Gesendet:
Dienstag, September 19, 2023 8:47:54 AM

Betreff: Klima-Demo | Pressekonferenz & Freiwillige

Liebe Mitglieder und Partner:innen der Klima-Allianz,

Heute Morgen findet ab 10:15 Uhr die Pressekonferenz zur Klimademo statt. Redner:innen aus den Bereichen Landwirtschaft, Gesundheit und Wissenschaft werden ĂŒber die Dringlichkeit der Situation und ihre Beteiligung an der Klimademo berichten. Ihr könnt die Konferenz im Livestream verfolgen: https://youtube.com/live/5UZxA-C_ohM

Hier findet ihr die Pressemitteilung auf Deutsch und Französisch : https://drive.google.com/file/d/1qsqjktx8KOvvIQ0ZlVPbc0AeB9vqq2VU/view?usp=sharing

Ausserdem veröffentlichen wir morgen ein neues Mobilisierungsvideo. Hier könnt Ihr das Video herunterladen: https://drive.google.com/drive/u/0/folders/1Wc1fuQ2iEbmRbseidxkBjHNDnAsELfOl. Könnt Ihr dieses Video bitte auf Euren KanÀlen teilen, damit wir möglichst viele Menschen erreichen? Das nÀchste (und letzte) Mobivideo werden wir am 27.9. posten. Das könnt Ihr dann auch sehr gerne teilen.

Es fehlen uns noch viele Freiwillige fĂŒr den 30.9. Wir brauchen dringend Eure Hilfe, um Freiwillige fĂŒr das Sicherheitsteam, das Kochteam, den Aufbau oder Abbau, etc. zu finden. Die Freiwilligen mĂŒssen keine besonderen FĂ€higkeiten haben. Hier ist der Link zur Anmeldung: https://form.typeform.com/to/ItqeS7qJ. Könnt Ihr diesen Link bitte weiterleiten und Euch selbst eintragen, sofern Ihr am 30.9. dabei sein werdet?

Nochmals vielen Dank fĂŒr Eure Hilfe. Bei Fragen stehen wir Euch gerne zur VerfĂŒgung.

Freundliche GrĂŒsse,
Lina, Lena, Marlon, Simon und Leonie (Projektleitung Klimademo)


 
E-Mail-Adresse aktualisieren :: E-Mails abbestellen